DSC00101
20170408_102107
20170408_102107
IMG_7627

Capanna Corno Gries

Die Hütte liegt auf einem wunderbaren Hochplateau im oberen Bedrettotal im Tessin auf Höhe des Nufenenpasses. Sie ist im Sommer und Winter einfach zugänglich.

Im Winter bietet die Hütte einen attraktiven Ausgangsort für Ski- und Schneeschuhtouren.

Im Sommer ist sie eine wunderbare Wanderhütte für einfache und alpine Wanderungen bis T5/T6. Ausserdem ist sie auch ein idealer Ausgangs- und Durchgangsort für Mountainbiker mit tollen Trails. Aufgrund des einfachen Zuganges ist die Hütte auch für Tagesbesucher und Familien mit Kindern gut geeignet. An den umliegenden Felsen kann geklettert und gebouldert werden.

Infrastruktur

Die Hütte hat auf 8 Zimmer verteilt 48 Schlafplätze. Sie befinden sich im spektakulären Holfzaufbau.

Im Mittelteil der Hütte befinden sich die Küche und der Aufenthaltsraum mit 54 Sitzplätzen. Durch die grossen Fenster hat man einen wunderschönen Ausblick auf das Griestal und das Gotthardmassiv.

Im Erdgeschoss sind Schuhraum, Waschanlagen mit Dusche, Hüttenwartezimmer, Lagerräume und technische Räume untergebracht.

Die Hütte verfügt über elektrischen Strom, sie ist den Kraftwerken der Ofima angeschlossen. Die hütteneigene Quelle garantiert nicht Wasser für die ganze Sommersaison. Wenn sie austrocknet, wird die Hütte über ein Pumpwerk mit Wasser von Cruina versorgt.